[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Ambulante Pflege

Verhinderungspflege

Pflegebedürftige, die zu Hause versorgt und betreut werden, erhalten Verhinderungspflege, wenn ihre Angehörigen oder die pflegende Person eine Vertretung brauchen. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit einem unserer Pflegedienste oder Pflegestützpunkte in Ihrer Nähe auf!

Verhinderungspflege greift dann, wenn pflegende Personen eine Vertretung benötigen.

Verhinderungspflege greift dann, wenn pflegende Personen eine Vertretung benötigen.

Foto: ASB / A. Rieber

Pflege strengt nicht nur körperlich an. Auch die seelische Belastung, die Verantwortung, die Bewältigung von Schmerz, Sorge und Trauer liegen oft schwer auf den Schultern der Angehörigen. Betreuen Sie eine demenzerkrankte Person, dann haben Sie zu keiner Zeit wirklich Ruhe, sondern sind rund um die Uhr gefordert. Hier ist es wichtig auf die Selbstfürsorge zu achten und sich Auszeiten zu nehmen. Denn solche Auszeiten ermöglichen es Ihnen, Freundschaften zu pflegen, regelmäßig auszuspannen und ohne schlechtes Gewissen auch ihren persönlichen Interessen wie Sport, in die Sauna oder ins Kino zu gehen, nachzukommen.

Und bitte bedenken Sie: Körperlich und seelisch gesund zu bleiben, das ist für Sie so wichtig wie für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen, der ohne Sie hilflos wäre. Sich Unterstützung bei der Pflege einzufordern, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern zeigt Ihr Verantwortungsbewusstsein.

Die Verhinderungspflege kann stunden- oder tageweise für die Grundpflege (z.B. Waschen, Hilfe beim An- und Ausziehen, bei der Ernährung)  und  für die Betreuung in Anspruch genommen werden.

Für die Kostenübernahme steht Menschen mit einem Pflegegrad ein jährliches Sachleistungsbudget zur Verfügung. Wichtig zu wissen: Wird für pflegebedürftige Personen keine oder nicht die volle zur Verfügung stehende Zeit für stationäre Kurzzeitpflege in Anspruch genommen, so können die Restmittel für die Verhinderungspflege eingesetzt werden. 

Dieter Schwarze, Pflegedienstleiter Ambulante Pflege Nörten-Hardenberg vom ASB-Kreisverband Northeim/Osterode.

Dieter Schwarze

Pflegedienstleitung Ambulante Pflege Nörten-Hardenberg

Tel. : 05503 8000-140
Fax : 05503 8000-27

wh}xjso{&kS6l'U_Jcb`E]#[\qq\SkQn~Qjr`e]L/WkE%

ASB-RV Leine-Harz-Solling

Industriestr. 11
37176 Nörten-Hardenberg

Jennifer Hentze, Pflegedienstleiterin Ambulante Pflege Northeim des ASB-Kreisverbandes Northeim/Osterode.

Jennifer Hentze

Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegestützpunkt Northeim

Tel. : 05551 9085805
Fax : 05551 9085566

wh}xjso{&kS6l'U_Jcb]#[bqf^YhjaDMGsto=SSHH

ASB-RV Leine-Harz-Solling

Ottilienstr. 15
37154 Northeim

Iris Sonne, Pflegedienstleiterin Ambulante Pflege ASB-Pflegestützpunkt Uslar.

Iris Sonne

Pflegedienstleitung Ambulanter Pflegestützpunkt Uslar

Tel. : 05571 2031
Fax : 05571 2032

wh}xjso{&kS6l'U_Jc]#[aqqhYbU8e_2BYkIh#I

ASB-RV Leine-Harz-Solling

Gänsekopf 2
37170 Uslar

Anna_Klemme_1.1.jpg

Anna Klemme

Pflegedienstleitung Pflegedienst Wulften

Tel. : 05556 914006
Fax : 05556 1599

wh}xjso{&kS6l'U_Jcb]#[YqiePa]aDMGsto=SSHH

ASB-RV Leine-Harz-Solling

Bahnhofstraße 21
37199 Wulften

Jasmin_Lechte.JPG

Jasmin Lechte

Pflegedienstleitung Pflegestützpunkt Markoldendorf

Tel. : 05562 950746
Fax : 05562 950746

wh}xjso{&kS6l'U_Jcb]#[bqj^N\daDMGsto=SSHH

ASB-RV Leine-Harz-Solling

Obere Torstraße 13
37586 Markoldendorf/Dassel